Dienstag, 20. November 2012

Ein Duell auf Bierbauchhöhe? Nö. Der Rapid gewinnt gegen Lazio Koma mit 5:1

Lazio Koma vs. Rapid 1:5 (0:3)
Tor Lazio: Lappen
Tore Rapid: BenZwo (2), David H., Demian ,Philipp J.

Das Spiel einmal aus einer anderen Perspektive. Der Spielbericht stammt von einem Lazio-Koma-nahen Sportberichterstatter, der gerne anonym bleiben möchte.

Am Montagabend kam es zum ewig jungen Vergleich zwischen den Rosetten und Lazio Koma. Im Vorfeld gab es bei Lazio bereits erhebliche Probleme einen anständig gefüllten Kader aufzubieten, doch die Rosetten konnten frühzeitig verkünden, dass man mit genügend Spielermaterial anreisen würde und ein Spiel schon irgendwie möglich sein würde.

Als Spielort war zunächst das altehrwürdige Stadion „Schleckheimer Asche“ vorgesehen, doch Fans und Spieler standen vor verschlossenen Türen und Toren. Eine alte Dame aus dem angrenzenden Wohngebiet informierte die Teams: „Der Hussmeijster is in Hoengen op ne Doppelkopfturnier. Der Ersatzschlüssel liegt unter der Fußmatte. Aber die ist letzte Woche jeklaut worden.“ Da konnte man von Glück reden, dass ein Spieler der Rosetten noch in seiner Tasche einen verrosteten Schlüssel fand, der angeblich den Zugang zu einem Platz in Aachen-Burtscheid bietet. Aachen, bah. So mussten alle schnell das so wunderschöne Schleckheim verlassen und zur Robert-Schumann-Straße pilgern. Dort funktionierte der Schlüssel tatsächlich und es konnte gespielt werden. Vorm Stadion lungerten zwei zwielichtige Gestalten rum, die offensichtlich zum Rapidtross gehörten. Ihre Alkoholfahnen reichten bis zur gegenüberliegenden Bushaltestelle. Einer hieß mit Vornamen Kalle und der andere, ein ziemlich aufmüpfiger und griesgrämiger Typ wurde immer Monet genannt. Zur Überraschung der Lazioten stellten sich die beiden Penner als Trainergespann des Rapids heraus.

Die Lazioten spielten im gewohnten und nicht zu übertreffenden 3-5-2 System. Lazio stellte selbst sieben Spieler. Als Verstärkung kamen Pferdelunge Christoph und Sturmtank Max Becker (Spätzünder, zweites Bunteligaspiel mit 29 Lenzen) sowie die beiden Rosetten Klas und David (wurden von Trainer Monet mit den Worten „ihr zwei habt eh Stammplätze auf Lebenszeit sicher, geht ihr mal rüber zur gelben Pest. Ich will die anderen Jungs mal testen“ rübergeschickt).

l
Die Penner, die sich als Trainergespann ausgaben. Wer's glaubt ...

Das Spiel ist schnell vertellt. Lazio war läuferisch und spielerisch schwach, der Rapid mäßig. Doch das reichte für den Rapid vollkommen aus. Manch einer würde sagen, ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss. Der Rapid erzielte nach etwa 10 Minuten das 1:0, dem ein individueller Bock eines Laziorecken voran ging. Auch in der Folge konnte Lazio nur einige wenige gelungenen Offensivaktionen zeigen. Die meiste Kraft ging schon beim Stopfen der Löcher in der Defensive flöten. Zur Halbzeit stand es dann bereits 0:3. In der zweiten Hälfte ging bei Lazio zunehmend weniger, doch als alles schon verloren schien wämmste der Lappen von der rechten Außenbahn die Kugel unhaltbar über den gegnerischen Keeper ins Netz. Grenzenloser Jubel! Aus dem Mund einer Rosette war „jeder Ball, den unser Keeper nicht hält, ist unhaltbar“ zu vernehmen. Das nimmt Lazio gerne so hin.

"Der Rapid hat sich Liften lassen. Guck mal wie jung der jetzt aussieht."
Lazioten beim begutachten des Gegners im Spielertunnel



Leider gelang es der gelben Wand diesmal nicht dicht zu halten und man musste fünf blöde Gegentore hinnehmen. Diese waren sicherlich nicht der Klasse des Gegners, sondern dem Versagen der eigenen Defensivreihe zuzuschreiben. Wer weiß, wofür es mit einem besseren Kader letztlich gereicht hätte. Sicher wird es im kommenden Jahr wieder Duelle mit den Rosetten geben, die diesmal mit einer überraschend jungen Garde spielten. Ob das jetzt die erste Mannschaft oder die U 23 des Rapids war bleibt abzuwarten.

RAPID

ROSETTENTANGO

Aktuelle Beiträge

dabei....
....verletzt, aber ein Versuch ist es Wert !
Sven (Gast) - 28. Aug, 09:40
dabei
dabei
Robert (Gast) - 28. Aug, 08:59
dabei
dabei
Hendrik (Gast) - 27. Aug, 22:28
er will es wieder wissen....
also; dabei!
FWO (Gast) - 27. Aug, 19:10
Rapid vs. Yoga Burrito
Allez Rapid, die Hauptrunde beginnt, schnallt euch...
rapidrosettentango - 27. Aug, 17:16

Suche

 

Haftung

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

Kader
NEWS
NEWSARCHIV
Spielberichte
Spieltermine, Tabelle, Ergebnisse
Statistikecke
Vergangene Spiele
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren